SIEBEN LAGEN KNOBLAUCH SCHARF

von Juliane Baldy

nach Die Troerinnen von Euripides

 

Uraufführung 

12. Dezember 2019 20:00 Uhr Theater unterm Dach Berlin

weitere Vorstellungen 13./14. Dezember 2019 und 16./17. Januar 2020  

 

Mit: Juliane Baldy, Brigitte Faulhaber, Ellen Funke, Sandra Görlitz, Kristina Rubin,

Henry Tuchlinsky

 

Special Guest: PIFF!PAFF! - CHOR

mit Manjana Fischer, Gesine Rosenau, Ulrike Thieme, Karen Winkler, Monika Drescher, Ines Bechtle, Birgit Rurainsky, Stefanie Woelk, Ilka Völkel

 

Regie/Bühne/Kostüme: Thomas Donndorf

 

Fotos: Uta Protzmann und PIFF!PAFF!

 

Die besiegte Stadt. Wer übrig bleibt, sind die Gewinner, die keine mehr sind, weil Verlierer. Der Feind hat gewonnen, ergo ist er der Gewinner. Wer nicht zum Feind hält, ist kein Gewinner - in neuer deutscher Wirklichkeit. 

 

Hilde. Die Umsiedlerin. In der DDR hat sie ihr Auskommen gefunden, im neuen Deutschland wird sie von den Ereignissen überrollt. All das, wofür Hilde gekämpft hat, gibt es heutzutage nicht mehr. 

 

"Im Fernsehen sagen sie, dass es uns nicht mehr gibt. Sie sagen, dass das so sicher sei wie das Amen in der Kirche. Dabei wissen die gar nicht, wie sicher das Amen in der Kirche mal war."


Mit freundlicher Unterstützung des Wilhelm-von-Siemens-Gymnasiums Berlin

PIFF! PAFF! e.V.

Leidenschaft, die man sehen und spüren kann

PIFF! PAFF! wurde 2013 als Theatergruppe gegründet und ist seit 2015 ein eingetragener Verein. Jährlich verwirklichen wir eine Produktion. Spielorte waren bisher das Theater unterm Dach Berlin, das Theaterforum Kreuzberg, das HAU1 (Hebbel Theater Berlin) , das Theater 89 und das Pathos Theater München. Als kleiner Theaterverein sind wir auf Spenden angewiesen. 

Wie ihr uns unterstützen könnt, erfahrt ihr unter Kontakt.  

 

Weitere Infos über unseren Verein und die Satzung findet ihr im Impressum.

gefördert von der